Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Zeugenaufruf

Am 02.05.2017, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 58-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall beim Güterbahnhof Wolf an der St. Jakobs-Strasse schwer verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 58-Jährige bei Umbauarbeiten am Dach einer Liegenschaft aus noch unbekannten Gründen durch ein zu reparierendes Teilstück aus einer Höhe von rund 7 Metern stürzte und sich dabei schwerste Verletzungen zuzog. Er musste in der Folge durch den Notarzt und die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

nach oben